Zeige Sidebar

Trapez Lichtplatten (6)

Dachpfannen Lichtplatten (1)

Befestigungsmaterial (3)

Lichtplatten als günstiger und moderner Dachbestandteil

Lichtplatten sind allgemein bekannt als transparente Platten, die aus Kunststoffen bestehen und auf Dächern zum Einsatz kommen, mit dem Zweck, dass Tageslicht in die Räume darunter gelangen kann. Es gibt eine große Vielfalt an bewährten Materialien für Lichtplatten wie PVC, Polycarbonat, PMMA, von denen wir nur die besten in unserem Sortiment aufgenommen haben, damit Sie von einer verlässlichen Produktauswahl an Lichtplatten profitieren. Allgemein kann man zwar auch Lichtplatten aus Glas herstellen, überwiegend wird jeder Kunststoff aufgrund seiner mannigfaltigen Vorteile bevorzugt.

Kategorisierung von Lichtplatten

Es gibt eine Reihe von Kategorien, in denen die Unterschiede bei Lichtplatten festgehalten werden. Das dient der genaueren Bestimmung der Funktionen, die der Kunde gemeinhin für sein Projekt spezifizieren kann und somit das optimale Produkt für seine Bedürfnisse erhält. Zum einen unterscheidet man grob nach der Art des Kunststoffmaterials, aus denen die Lichtplatten bestehen. Häufig genannt sind Polyester, PVC-Polyvinylchlorid, PC-Polycarbonat oder Acryl. Wir bieten ein breites Spektrum an Materialien, sodass hier keine Wünsche offen bleiben. Schauen Sie sich in aller Ruhe auf unserer Website um und fragen Sie uns, sollten noch Unklarheiten für Ihr individuelles Bauvorhaben bestehen. Unsere Experten sind gerne dabei behilflich noch weitere Feinheiten bei Lichtplatten mit Ihnen zu erörtern. Man unterscheidet nämlich auch nach Anzahl der Lagen von Kunststoff, aus denen die Teile bestehen, und zwar ob sie einschalig oder mehrschalig sind. Ebenso beurteilt man Lichtplatten nach ihrer jeweiligen Transparenz, wobei häufig glasklar oder transparent die beliebtesten sind. Ein weiterer wichtiger Punkt, der die Langlebigkeit beeinflusst ist die Unterscheidung nach ihrem Oberflächenschutz hinsichtlich UV-Strahlung, aber auch nach ihrer Hagelfestigkeit, nach ihrer Temperaturbeständigkeit, nach ihrer chemischen Beständigkeit, nach ihrer Baustoffklasse, nach ihrer Einstufung als Bauprodukt oder nach ihren Wärme-Dämmeigenschaften. Damit wollen wir Sie selbstverständlich nicht überfordern, sodass wir bereits eine optimale Vorauswahl getroffen haben und Sie lediglich die für Sie relevanten Details bei der Produktwahl treffen müssen. Wie immer gilt jedoch, dass Sie uns im Falle von Fragen kontaktieren können.

Einsatzgebiete für Lichtplatten

Nicht nur die Materialeigenschaften sind vielfältig wählbar, sondern vor allem die Einsatzgebiete für Lichtplatten sind erstaunlich. Sie überzeugen so sehr mit ihren Vorteilen, dass es quasi keine Beschränkungen gibt, was auch erklärt, warum sie so beliebt sind. Lichtplatten können beispielsweise auf Hallendächern zum Einsatz kommen, bei industriell genutzten Gebäuden aber auch im privaten Bereich. Dort sind Lichtplatten häufig bei Veranden und Wintergärten zu finden. Darüber hinaus haben sie sich einen guten Ruf im Gartenbau erarbeitet. Als Bedachungsmaterial mit Lichtdurchlässigkeit sind Lichtplatten nun einmal vielfach bewährt und darum haben wir unser Sortiment auch mit ihnen bestückt. Weitere Einsatzgebiete im privaten Bereich sind Überdachungen für Terrassen oder aber auch Verandadächer. In den letzten Jahren hat ihre Beliebtheit vor allem für den Einsatz an Carportdächern stark zugenommen.

Besonderheiten bei Lichtplatten

Wir sehen uns als Berater für unsere Kunden und liefern Ihnen daher bereits vor dem Kauf auf unserer Website alle notwendigen Informationen zu unseren Produkten. Lichtplatten beispielsweise haben meist eine gewellte Form, um die Stabilität gegen Wind und Schneelast zu erhöhen. Die Profilhöhe der Lichtplatten gibt Ihnen Aufschluss über die Stabilität der Platte. Professionelle Plattenprofile passen zu den Profilen von Stahlblechherstellern oder Aluminiumherstellern und zeichnen sich durch eine höhere Spannweite zwischen den Pfetten aus. Den Lattabstand können Sie immer entsprechend der Höhe und der Stärke der Lichtplatte bestimmen. Durch die hohe chemische Beständigkeit der Lichtplatte, die biaxiale Reckung und die Extrusion sind sie auch optimal für den Einsatz in der Landwirtschaft geeignet. Ein sehr geschätzter Aspekt, der oft eine große Rolle bei unseren Kunden spielt ist der Lichtdurchlass, denn dies führt häufig erst zur Wahl einer Lichtplatte für das jeweilige Bauprojekt. Wir bieten Ihnen Lichtplatten, deren Lichtdurchlass bei 79 % liegt und somit die häufigsten Anforderungen an das Material ideal erfüllt.