EN 14782

Diese Norm legt die Terminologie, die Anforderungen und die Prüfverfahren für im Werk hergestellte selbsttragende Metallbleche mit oder ohne Beschichtung gegen Witterungseinflüsse fest, die in Form von fertigen Teilen geliefert werden. Die Norm macht auch Angaben zu Kennzeichnung, Etikettierung und Konformität. Es ist anzuwenden auf selbsttragende Bleche aus Kupfer, Zink, Stahl, Aluminium und nichtrostendem Stahl. Selbsttragende Metallbleche, die akustische und thermische Eigenschaften signifikant beeinflussen, werden nicht betrachtet wie auch Anforderungen an geklebte Anwendungen.
Auszug aus dem Baunormlexikon – zu finden hier
« Back to Glossary Index